Crossfit Schuhe im großen Test 2019 – echte Tests, echte Empfehlungen!

Gewichtheben mit Crossfit SchuhenAuf dieser Portalseite möchten wir dir die besten Crossfit Schuhe für deine Ansprüche vorstellen. Es gibt unzählige verschiedene Crossfit Schuhe, mit unterschiedlichen Vorzügen und zu unterschiedlichen Preisen. Auf dieser Seite wollen wir dich über die für dich besten Crossfit Schuhe informieren und dir somit die Wahl der neuen Schuhe für den maximalen Erfolg erleichtern. Viel Spaß auf der Seite und bei deiner nächsten Crossfit Einheit.

Was ist wichtig bei der Wahl der richtigen Crossfit Schuhe?

Ein guter Crossfit Schuh zeichnet sich durch einige Parameter aus. Er sollte ein möglichst geringes Gewicht aufweisen und sich wie eine zweite Haut um den Fuß schmiegen und gleichzeitig durch eine flexible Sohle möglichst viel Bewegungsfreiheit bieten. Ein guter Crossfit Schuh soll einen höchstmöglichen Komfort bieten, hierfür ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Schuh in der richtigen Größe gekauft wird und die Zehen genug platz haben. Ein guter Komfort trägt während der WOD zu einer verbesserten Technik bei und minimiert das Verletzungsrisiko. Wie jeder Sportschuh sollten die Crossfit Schuhe aus atmungsaktiven Material bestehen, um ein angenehmes Tragen zu gewährleisten.

 

Warum sollten extra Crossfit Schuhe genutzt werden?

Das entscheidende beim Crossfit ist, dass eine Einheit aus unzähligen unterschiedlichen Disziplinen besteht. Es ist eine Kombination aus olympischem Gewichtheben, Athletik, Powerliften, Gymnastik, Strongman und noch vielen weiteren Teilen von Sportarten. Demnach muss ein guter Crossfit Schuh in allen Bereichen überzeugen und sowohl einen guten Halt stimulieren, als auch absolute Flexibilität gewährleisten. Schuhe, die diesen Anforderungen nicht gerecht werden, beschränken die natürlichen Bewegungsweise. Dies wirkt sich negativ auf deine Technik und somit deinen Trainingserfolg aus. Laufschuhen beispielsweise, bieten aufgrund ihrer weichen Sohle einen sehr schlechten halt. Daraus resultiert ein unvorteilhafter und „schwammiger“ Stand, der einer optimalen Kraftübertragung entgegenwirkt. Gleichzeitig wird das Verletzungsrisiko drastisch erhöht. Eine Investition in passende Crossfit Schuhe ist demnach sehr sinnvoll und lohnenswert.

       

Warum keine Laufschuhe für die Crossfit Einheit nutzen?
Crossfit Schuhe

  • verbesserte Performance
  • mindern das Verletzungsrisiko
  • erhöhte Beweglichkeit
Laufschuhe

  • schlechtere Kraftübertragung
  • bieten keinen sicheren Halt
  • verminderte Beweglichkeit im Fußgelenk

 

„Crossfit Schuhe sind eine Investition in deinen Trainingserfolg und deine Gesundheit, von der du die nächsten Jahre profitieren wirst“

 

Aufbau der Crossfit Schuhe

Die meisten Crossfit Schuhe haben einen ähnlichen Aufbau. Es wird immer versucht, möglichst viel bewegungsfreiraum bei gleichzeitig hoher Stabilität des Fußgelenkes zu verzeugen. Der Schuh muss sowohl zum Laufen geeignet sein, als auch den Bewegungsablauf bei schweren Kniebeugen unterstützen und zu einem sicheren Stand beitragen.

Die Sohle

Viele Crossfit Schuhe haben eine speziell angepasste Sohle, um bei den Grundübungen punkten zu können. Dafür ist die Sohle im Mittelfußbereich deutlich erhöht um bei „Rope Climbs“ (Seilklettern) für einen extra Grip zu sorgen. Dadurch ist es leichter, sich beim Seilklettern mit den Füßen „abzustoßen“ und schneller das Seil hinauf zu klettern.  Einige Crossfit Modelle haben darüber hinaus eine erhöhte Ferse, dies erleichtert eine aufrechte Haltung beim Kniebeugen.

Viele Crossfit Schuhe verfügen über eine Sohle die sich aus unterschiedlichen Materialien zusammensetzt und die Kerben vorzuweisen hat. Diese spezielle Sohlenstruktur soll möglichst viel Grip auf glatten Oberflächen erzeugen, um eine optimale Technik und Ausführungen bei den Übungen zu unterstützen. Gerade bei schweren Kniebeugen ist ein guter Halt das A und O um eine möglichst gute Kraftübertragung zu gewährleisten. Ein Guter Crossfit Schuh benötigt sowohl eine flexible als auch eine gut gedämpfte Sohle um bei Übungen wie den Burpees die Belastung auf das Fußgelenk zu verringern und für Komfort zu sorgen. Gleichzeitig darf die Sohle allerdings auch nicht zu weich ( wie bei Laufschuhen)  sein, da dies ansonsten zu Instabilität bei schweren Übungen wie dem Kniebeugen führt und somit das Verletzungsrisiko drastisch erhöht.

Das Schnürsystem und das Oberflächenmaterial der Crossfit Schuhe

 

Crossfit Schuhe bestehen wie die meisten Sportschuhe aus atmungsaktivem Mesh Material. Dieses ist leicht und schmiegt sich vorteilhaft um den Fuß. Je nach Modell variiert die Oberflächenstruktur etwas. Wichtiger als das Material ist das Schnürsystem. Einige Modelle weisen ein „sockenartiges“ Schnürsystem auf, welches für mehr Mobilität sorgen kann, andere lassen sich ganz handelsüblich „normal“ Schnüren und lediglich die Anzahl der Löcher variieret.

 

Der große Crossfit Schuhe Vergleich 2018

Die beliebtesten Rossfit Schuhe im Überblick

Aufgrund der Vielzahl der unterschiedlichen Modelle habe ich versucht für dich die jeweiligen Vorzüge der Modelle aufzulisten und miteinander zu Vergleichen. Dabei ist der Crossfit Schuhe Test absolut unabhängig und basierend auf meinem Eindruck der Schuhe. Getestet habe ich den Reebok Crossfit Nano 8, Reebok Crossfit Speed TR 2.0, Under Armour Commit TR sowie den Nike Metcon 4. Hier gelangst du zu dem großen Verglich der Crossfit Schuhe.